Gastbeiträge

Auf in einen entspannten Alltag mit Klein wird GROSS von Petra Strassmeir

Heute stellt sich euch in meiner Gastbeitragsserie Mama in Harmonie die liebe Petra Strassmeir von Klein wird GROSS vor, ich habe sie und ihr Herzensprojekt in der MamaRevolution FBGruppe von Sandra Heim kennen und schätzen gelernt.

Wer ich bin.

Ich heiße Petra Straßmeir, bin Erzieherin, Nanny, Sachbuchautorin und zweifache Mutter. Ich helfe Eltern dabei, den Alltag mit Kind zu entspannen und zu erleichtern, sodass sie ihr Eltern-Sein und die Zeit mit ihrem Kind wieder richtig genießen können.

Mein größter Wunsch ist es, ihren Alltag mit Kind zu entspannen, zu verschönern und zu erleichtern, sodass sie ihre Zeit mit ihren Kindern genießen können und sie Kraft haben für ihre verantwortungsvolle Aufgabe: die liebevolle Begleitung ihres Kindes.

Deshalb stelle ich allen Eltern auf KLEIN WIRD GROSS mein in über 16 Jahren erworbenes Wissen und meine Erfahrung als Erzieherin, langjährige Nanny und zweifache Mutter zur Verfügung. Diese Kombination hilft mir, Eltern besser zu verstehen und sie in ihrem Alltag mit Kind zu unterstützen.

Lass dich auf KLEIN WIRD GROSS inspirieren, um neue Strategien/Methoden zu versuchen, neue Wege zu gehen oder deine Perspektive zu ändern.

petrablogfoto

Was ist der ElternKompass und wie ich darauf gestossen bin:

Ich habe mich schon als junge Frau gewundert, warum ich einen offiziellen Führerschein bestehen muss, um Auto fahren zu dürfen, aber ich Kinder bekommen darf – ohne auch nur ein „Handbuch“ in die Hand gedrückt zu bekommen .

Als ich Mutter wurde und sich in meiner Erziehung der Kinder Verunsicherung, Hilflosigkeit oder Schuldgefühle hereinschlichen, hätte ich mir so gewünscht, dass es eine Anleitung gibt, welchen Weg ich gehen soll mit meinen Kindern, sodass ich sie bestmöglich auf ihrem Weg begleite.

Bücher zu bestimmten Erziehungsthemen halfen mir auch nur begrenzt weiter, weil ich mich oft unfähig fühlte, warum ich die Umsetzung nicht schaffe, obwohl doch alles so logisch im Buch klang. Und das auch noch nachdem ich Erzieherin bin und jahrelang mit Kindern gearbeitet hatte. Nur was mir bis zu meinen eigenen Kinder noch nicht klar war: In einer Familie ist eine andere Dynamik als in meiner Rolle als Nanny. Als Erzieherin bin ich immer eine Autoritätsperson und viele Dinge klappen problemlos. Als Mutter bin ich – ja, was nur? – die fürsorgliche Person, die erst einmal ihr Kind an erster Stelle stellt.

Mit diesem Hintergrund ist Jahre später mein ElternKompass entstanden.

Der ElternKompass ist ein E-Buch mit dem du dich Schritt für Schritt mit deinen Idealen, Werten und deinem Erziehungsstil auseinandersetzt, damit du weißt, welchen Weg du gehen willst mit deinem Kind und dich nicht so schnell verunsichern lässt. Du setzt dir mit Hilfe des E-Buches Erziehungsziele und Prioritäten im Umgang mit deinem Kind. Nicht zuletzt setzt du dich mit den Themen „Vorbild sein, Regeln, Grenzen und Konsequenzen“ auseinander.

Die Schritt für Schritt Anleitung hilft Eltern

  • ihren individuellen Erziehungsweg zu finden, der zu ihrer Familie passt. Sie werden sich klar darüber, wie sie ihr Kind in seiner Entwicklung begleiten und unterstützen möchten. Sie finden sozusagen einen roten Faden, von dem sie überzeugt sind, dass er gut für sie und ihr Kind ist.
  • sich nicht von gutgemeinten Ratschlägen anderer bzw. aus Büchern verunsichern zu lassen. Anstatt dessen wissen sie genau, was ihnen in der Erziehung ihrer Kinder wichtig ist und welche Linie sie verfolgen wollen
  • die Mutter/der Vater zu werden, die/der sie schon immer sein wollten

 

Die positiven Einflüsse von deinem ElternKompass auf die Schwangerschaft, das MamaWerden und Sein:

Wenn du in der Schwangerschaft mit dem ElternKompass beginnst, dann findest du schon ganz früh heraus, in welche Richtung du mit deinem Kind gehen willst.

Und als Mama hilft dir der ElternKompass, Ängste, ob du alles richtig machst in der Erziehung deines Kindes abzubauen, indem du dich mit Themen der Erziehung auseinandersetzt und weißt, warum du etwas tust und etwas anderes nicht. Du hast also mehr Sicherheit im Umgang mit deinem Kind und ganz wichtig: Du fällst nicht so oft in die Schuldgefühlfalle hinein!

Hier findest du den ElternKompass, meine Webseite, und meine Facebookseite.

Ich bin DreifachMama, hochsensibel und liebe es zu schreiben, malen und coachen. Ich glaube an das BauchGefühl, das in jeder von uns steckt und an die Kraft von einem offenen Herzen. Nicht ohne Grund heisst dieser Blog HerzBauchWerk. Ich glaube an die Macht unseres Geistes, an selbst bestimmtes Gebären, an eine neue Schwangerschafts- Geburts- und MamaKultur. Denn hochsensibel gebärt Frau anders. Ist Frau anders Schwanger. Erlebt Frau Geburt anders, sind wir andere Mütter. Es ist Zeit, uns zu zeigen, unser Potential zu erkennen und in unsere Kraft zu kommen.

0 comments on “Auf in einen entspannten Alltag mit Klein wird GROSS von Petra Strassmeir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: