Tamponierst du noch oder Cupst du schon?

Ich bin ganz ehrlich mit euch. Es braucht für mich auch heute noch ziemlich Überwindung, mit euch, so öffentlich, über das MensThema zu schreiben. Keine Ahnung wieso. Vielleicht hab ich einen MensKomplex oder so. Aber: ich hab meinen ganzen Mut zusammen genommen und berichte ein bisschen von meiner MenstruationsTassenExperience. Und zu gewinnen gibts auch noch was. Aber dazu komm ich zum Schluss von diesem Beitrag.
„Mens was? MenstruationsTasse? Von was redet die denn da? Was ist denn das? Buä, ist das denn nicht grusig?“ – so hörten sich in etwa meine Gedanken an, als vor ca. sechs Jahren mir eine Freundin von ihrer Menstruationstasse vorgeschwärmt hat. Ich dachte, die hat wortwörtlich einen Sprung in der Tasse, ging Heim, recherchierte im Internet, benutzte weiter fleissig meine Tampons und liess Gras über die Sache wachsen.
Bis ein Weilchen später meine Schwester mich auf dasselbe komische Thema angesprochen hat. Waaaas? Menstasse? Was ist denn mit all den menstruierenden Frauen los?
Es kam mir schon fast so vor, als befände ich mich mitten in einer MensRevolution.
Nun gut. Die Tatsache, das meine kleine Schwester dieses Ding benutzt und total happy damit war hat mich sehr neugierig und mutig gemacht.
So fing ich an, mich mit dem Kampf gegen den Tampon und die Binde zu befassen…
Und so hab ich mir auch eine Tasse bestellt. Genauer gesagt eine LadyCup bei Ladyplanet. Ich staunte echt nicht schlecht, als ich die vielen verschiedenen Farbvariationen von Menstassen sah. Ich schwebte so zu sagen im siebten MenstassenHimmel, welcher sich mir sehr bunt und einladend zeigte.
Wie soll es anders sein? Ich entschied mich für eine pinkige Variante mittlerer Grösse. Und so probierte ich dieses Ding aus und muss euch sagen:
Ich war begeistert!
Von dem Zeitpunkt an, wo ich meine LadyCup hatte, verbannte ich alle Binden und Tampons aus meiner MensWelt, was manchmal ein bisschen doof war für die, die mir einen Tampon ausreissen wollten. Ich hatte nämlich keine mehr an Lager.
Ja klar, frau muss sich ein bisschen an das Ding gewöhnen, muss heraus finden, wie man es am besten einführt und wie es richtig sitzt, es nach jeder Mens gut reinigen und desinfizieren, aber was besseres gibts in meinen Augen nicht.
Für alle die, die sich erst mal so richtig informieren wollen über die MenstassenThematik, ihr findet genug Infos in FacebookGruppen und auf den Homepages der Hersteller, es gibt auch ganz tolle Filme auf Youtube. Und neiiiiiin, sie sind weder blutig noch grusig!.
Ich hab so einige Vorteile für mich aus den Cups ziehen können:
  • kein mühsames Mittragen von einer riesen TamponAuswahl (ich benutzte immer verschiedene Grössen)
  • Keine Gedanken ans TamponWechseln verschwenden. (für mich reicht es vollkommen aus, die Tasse jeweils morgens und abends vor dem zu Bett gehen zu leeren.)
  • ökologischer, weil ich keinen Abfall produziere.
  • Meinem Scheidenmillieu gehts viel besser, weil ich keine austrocknenden Tampons mehr benutze
  • Sicherer Schutz auch in der Nacht.
  • auf Dauer viel günstiger als Tampons und Binden.
  • Keine giftigen Chemikalien von Tampons und Binden in meinem Körper mehr.
  • sehr angenehm zu tragen.
Zu der LadyCup Tasse sind noch zwei andere dazu gestossen: Die MonthlyCup und die FemmyCycle. MonthlyCup ist ein schwedisches Produkt und absolut angenehm zu tragen, sie hat sich langsam zu meiner LieblingsCup gemausert. Hier gehts zur MenstrualCup Homepage und zur dazugehörigen FacebookSeite.
FemmyCycle gehört wohl zu den MensTassenExoten, sie sieht sehr speziell aus, besticht aber durch einen mega tollen Auslaufschutz und ist vor allem für die Nacht sehr empfehlenswert.
Hier gibts ein ganz tolles Video zur FemmyCycle von LadyB von Ladyplanet.
Ach, ich könnte noch stundenlang über MensTassen mit euch lamentieren, nur leider fehlt mir ein wenig die Zeit dafür. Schlau könnt ihr euch im Netz darüber machen. Ich selber bin kein MensTassenProfi und kann nur aus meinen eigenen Erfahrungen erzählen.
Ich bin also happy mit meinen Tässchen. Und vielleicht hast du jetzt diesen Beitrag gelesen und dir auch als erstes gedacht Mens waaaaaaaas? Glaub mir, das Ganze mal anzusehen und auszuprobieren ist eine spannende Sache und kann sich vielleicht auch für dich lohnen.

Und weil ich so superhappy bin, starte ich ein kleines Gewinnspiel mit freundlicher Unterstützung von Menstrualcup.com und Ladyplanet.ch

 

Wie es geht und was es zu gewinnen gibt:

Für alle, die bis zum Freitag, den 5.5. um 15.55 Uhr auf Facebook diesen Beitrag fleissig teilen und liken und alle neuen Fans meiner Seite verlose ich je eine MonthlyCup Menstasse mit Grössengarantie bis 6 Monate nach dem Gewinn. Das heisst, sollte sich in dieser Zeit herausstellen, das die gewählte Größe nicht die passende für dich ist, schickt dir MenstrualCup eine andere zu. Die Tassen sind gesponsert von MenstrualCup und haben einen Wert von je 35.- CHF, bzw 29.90 Euro.

Für all diejenigen die sich bis zum Freitag, den 5.5. um 15.55 Uhr hier in meine Newsletterliste eintragen verlose ich ein All inclusive Paket von Ladyplanet im Wert von 90.- CHF, entweder mit einer Ladycup oder einer FemmyCycle nach Wahl. Gesponsert ist dieses tolle Paket von LadyPlanet.

170331_ladyplanet_aktions-ad_All-Inclusive-Ladycup.jpg

Die Gewinnerin der Newsletterverlosung wird per Email benachrichtigt, die Gewinnerinnen von der Facebookverlosung wird auf meiner FacebookSeite bekannt gegeben. Die Verlosung erfolgt mit fanpagekarma und steht in keiner Verbindung zu Facebook und werden in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zu den allgemeinen Teilnahmebedingungen geht es hier.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s