Ich seh dich nicht, und du mich nicht…

Wer kennt sie nicht, die Pippi und der Michel, die uns zum Lachen bringen, die uns in unsere Kinheit zurück katapultieren und unsere Sehnsüchte wecken. Ach, wie gern wär ich diese Pippi gewesen als Kind. Und heute noch ist sie meine heimliche Heldin. Hand aufs Herz: wir lieben sie, diese Figuren, aber wenn unsere Kinder [...]

Schon mal daran gedacht, bedürfnisorientiert zu leben?

  Hast du dir schon mal Gedanken darüber gemacht, was "bedürfnisorientiert" überhaupt bedeutet? Was kommt dir als erstes in den Sinn, wenn du dieses Wort liest? Wahrscheinlich denkst du, wie ich, zuerst einmal an die Bedürfnisorientierte Erziehung oder eben Attachement Parenting. Bedürfnisorientiert ist aber noch mehr.  Noch viel mehr. Das wird mir von Tag zu [...]

Liebes Baby.

Meine liebe Kleine. Heute feierst du deinen ersten Geburtstag, deshalb schreib ich dir diesen Brief. Erste Geburtstage sind immer etwas ganz spezielles für mich. Vor einem Jahr haben wir uns auf unsere GeburtsReise gemacht. Gemeinsam. Sie war wunderschön. Es kommt mir vor, als sei es gestern gewesen. Ich sehe immer noch diese helle Vollmondnacht vor [...]

Mädchen sein.

In unserer Familie überwiegt der Frauenanteil. Drei Mädchen "gegen" zwei Jungs. Manchmal, wenn ich meine Kinder beim Spielen beobachte frage ich mich, wer denn da die Hosen an hat. Bei uns sind es oft die Mädchen.   Ich bin ganz ehrlich mit euch: Als ich zum ersten Mal schwanger war und mir der Gynäkologe während [...]

Meine StoffwindelWelt

Sie sind bunt, hübsch bedruckt und es gibt sie in gefühlt 1000 verschiedenen Versionen: Stoffwindeln. Wer jetzt an komische Tücher denk, die man ins Dreieck faltet und dem Baby mit Klammern am Popo befestigt, der trägt eine ziemlich veraltete Vorstellung in seinem Kopf mit sich. Denn auch Stoffies sind im 21. Jahrhundert angekommen! Eigentlich hatte [...]

Die Sache mit dem (v) (er) ziehen.

Heute wage ich mich an ein Thema ran, dass ich lange vor mich hin geschoben hab, mich aber im Moment extrem beschäftigt. Die Erziehung. Seit ich Kinder hab sind mir Begrifflichkeiten wie Attachement Parenting, unerzogen, Bedürfnisorientiert, artgerecht etc. Geläufig geworden. In dem ganzen Erziehungsdschungel scheint man sich ziemlich schnell verirren zu können, so kommt es [...]

Wenn aus hochsensiblen Frauen Mütter werden.

Hochsensibel erlebt man so manches ziemlich anders als "normal". Wobei, was ist schon normal? Es scheint mir, als seien hochsensible Frauen anders schwanger, erleben Geburt auf eine ganz andere Art und Weise. Wir sind andere Mütter. Und die Zeit, bis wir endlich Mutter werden, auch die erleben wir viel intensiver, anders halt. Ein kleiner Erfahrungsbericht. [...]

Was es heisst, eine hochsensible Mutter zu sein.

Ich kann mich noch sehr gut an eine Situation in meiner Kindheit erinnern, als mein Grossvater, nachdem ich mich  wieder mal weinend unter dem Pullover von meiner Mutter eingekuschelt hatte, zu ihr sagte: "Hm, dieses Kind ist aber sehr sensibel." Diesen Satz hab ich nie vergessen. Ich hab ihn verdrängt, ja, aber vergessen hab ich [...]

Dieser Körper ist (nicht) perfekt.

So ein Körper ist schon was ganz spezielles. Ein ganzes Leben lang begleitet er uns, gibt uns die Möglichkeit, uns in dieser Welt zurecht zu finden. Er ermöglicht uns das Denken, Wachsen, Schmecken, Riechen, Hören, Sehen, Tasten, Liebe machen. Er ist der Träger unserer Gefühle. Freude, Glück, Liebe, Neid, Hass etc. Unser Körper ist das [...]

Meine kleine grosse.

Heute wirst du drei Jahre alt. Wow, drei Jahre. Manchmal frag ich mich, wo diese Jahre geblieben sind. So schnell geht die Zeit vorbei. So schnell "sind sie kein Baby" mehr. Jetzt, um diese Uhrzeit vor drei Jahren, so gegen fünf Uhr morgens hast du mich aufgeweckt mit leichten Wehen. Den Papa haben wir noch [...]