Kurse und Seminare

Hier findest du laufend die Infos zu meinen Kursen und Seminaren

Hast du Lust, wieder mal einen Abend nur für dich zu haben? Zu entspannen, in deine Mitte zu kommen, zu lauschen, was dein Herz dir sagen will?

Wir treffen und in einer kleinen Gruppe (max. 8 Teilnehmer) zu einer geführten Meditationsreise. Danach werde ich dir in kleinen Übungen zeigen, wie du lernen kannst, auf dein Bauchgefühl und deine Intuition zu vertrauen. 

Lerne die Sprache deines Herzens kennen, um authentisch, kraftvoll und stark sein zu dürfen.


Ein kleiner, feiner WorkshopAbend mit maximal 8 Schwangeren.

Wir gehen auf eine spannende MeditationsReise zu deinem Baby. Eine Reise, in der du lernst, dich mit deinem Kind bewusst zu verbinden und mit ihm zu kommunizieren. 

In kleinen Übungen im Anschluss zeige ich dir, wie du im Alltag  immer wieder mit deinem Baby eins werden kannst, wie ihr zur Ruhe kommen könnt.

Der Workshop beinhaltet kleine HypnobirthingElemente, die ich in den Abend integriere. So kann Frau auch ein bisschen in meine Arbeit hinein schnuppern und lernt die mentale Geburtsvorbereitung etwas kennen.

fullsizeoutput_5e1

Kursbeschrieb:

Von Frauen für Frauen

Lerne den bewussten Umgang mit deiner Hochsensibilität

Ist es für dich manchmal beschwerlich, weil du so Hochsensibel bist? Möchtest du lernen, wie du mit deiner Hochsensibilität deinen Alltag einfach und unbeschwert erleben kannst?

Mit unserem Kurs möchten wir dich auf diesem Weg ein Stück begleiten. Wir möchten dir aufzeigen, dass Hochsensibilität eine wundervolle Gabe ist, die es geht zu erkennen und für sich und seine Umgebung zu nutzen.  Gerne zeigen wir dir durch unsere Erfahrung mit der Hochsensibilität einen wertvollen Umgang mit dem Thema.

Vielleicht erkennst du dich in folgenden Aussagen wieder:

  • Ich nehme ganz viel über meine Sinne wahr, was ich oftmals nicht zuordnen kann
  • Durch die vielen Wahrnehmungen entsteht oft ein riesen Chaos in mir
  • Ich kann mich nicht klar abgrenzen und verliere mich oft
  • Ich habe Schwierigkeiten mit Grenzen setzen
  • Ich habe das Gefühl, dass ich immer wieder Energien von aussen übernehme
  • Ich empfinde oft das Aussen, andere Personen oder das Leben als erdrückend und beschwerlich
  • Ich habe immer wieder das Gefühl, dass ich mich schützen muss
  • Ich fühle mich oft müde und ausgelaugt
  • Ich spüre oft Schmerzen im Körper, die ich nicht zuordnen kann
  • Ich habe oft das Gefühl, dass ich nicht stark genug bin
  • Ich fühle mich in schwierigen Situationen oft überfordert
  • Ich empfinde oft Angst und negative Gefühle als sehr belastend
  • Ich fühle mich oft überrollt von Problemen, Situationen
  • Ich verliere oft den Fokus in schwierigen Situationen, weil das Chaos über mich einbricht
  • Ich weiss oft nicht, wie ich mit meinen Wahrnehmungen umgehen soll
  • Ich finde keinen Platz in dieser Welt

Gerne zeigen wir dir mit einfachen Erklärungen, Schritten und Übungen wie du lernst

  • dich selbst in stressigen Situationen wieder zu mitten, zu fokussieren und zu entspannen
  • deine Wahrnehmungen zu erkennen und zu ordnen
  • dich und deinen Körper zu vereinen und zu stärken
  • deine Sensibilität zu schätzen und aus dieser eine Gabe zu entwickeln
  • dich nicht mehr zu verstecken, sondern deine Gabe anzunehmen und sie bewusst zu leben
  • authentisch und selbstbewusst mit deiner Hochsensibilität umzugehen

Was bieten wir dir in unserem Kurs:

  • Alltagsübungen, welche dir helfen deine Gabe bewusst zu nutzen, zu stärken
  • Tipps für die praktische Umsetzung, für den Alltag
  • Tipps für die bewusste Schulung deiner Sensitivität
  • Stärkung deiner Selbst
  • Beantwortung von Fragen und einen Austausch unter Gleichgesinnten

Welche Vorteile hat der Kurs für dich

  • Du lernst dich und deine Gabe zu schätzen
  • Du lernst durch die Übungen deinen Alltag bewusster wahr zu nehmen und zu gestalten
  • Du bekommst neue Impulse für den Umgang mit dir, mit anderen Menschen oder auch mit hochsensiblen Kindern
  • Du hast einen persönlichen Austausch mit Gleichgesinnten, die dich verstehen und dich in deiner Art wertschätzen

Datum

20. Mai 2017

09.30 – 16.30 Uhr (1 Stunde Mittagspause)

Ort/Anfahrt

Kleinwangenstrasse 6, 6280 Hochdorf in den Kursräumlichkeiten von „Yoga mit Gallus“

Genügend Parkplätze beim HofdererMärt vorhanden.

Mitnehmen

Schreibzeug, Block

Warme Socken, Decke (für Meditation)

Mittagessen

Wasser, Tee und Pausensnacks stehen den Teilnehmerinnen zur Verfügung und ist im Kursgeld inbegriffen.

Das Mittagessen ist im Kursgeld inbegriffen. Wir lassen uns von Gallus mit Ayurvedischen Köstlichkeiten verwöhnen.

Kosten

200.— inkl. Pausensnacks und Mittagessen, Kursdokumentation und hilfreichen Übungen für den Alltag

Die Bezahlung des Kurses erfolgt Bar am Kurstag.

Anmeldung

Melde dich online unter www.herzbauchwerk.ch oder www.freesoul.ch

Abmeldung/Nicht erscheinen

Bitte melde dich mind. 48 Stunden vor Kursbeginn ab. Spätere Abmeldungen oder das Nichterscheinen müssen wir leider verrechnen.

Über uns

Wir sind Tanja Suppiger und Sarah Riggione. Zwei Frauen, die selber hochsensibel sind, und auf ihrem Lebensweg immer nach Antworten zu ihrem „Anders Sein“ gesucht haben. Über viele Jahre war uns diese Gabe nicht bewusst. Sie war zwar immer Teil unseres Lebens, aber halt eher unbewusst. Darum fühlte sich die Hochsensibilität für uns beide oft sehr beschwerlich  und anstrengend an. Auch fühlten wir uns immer wieder alleine in diesem Thema. Vieles blieb im Verborgenen, vieles war Unklar. Ja wir versteckten uns regelrecht vor der Gesellschaft. Wir getrauten uns nicht unsere eigene Wahrheit zu sein, zu leben und zum Ausdruck zu bringen. Unsere Wege haben sich in einer gemeinsamen Ausbildung in „Medialität & geistigem Heilen“ gekreuzt und seitdem begleiten wir uns immer wieder durch unseren Alltag, lernen vom gegenseitigen Austausch und bestärken uns immer wieder in unserem Sein. Im Laufe der Zeit haben wir erkannt, dass das was wir sind, das was wir spüren und so wie wir die Welt wahrnehmen ein riesen Geschenk ist.

Wir spürten immer mehr, dass es noch viele Frauen da draussen gibt, die sich genau gleich verloren fühlen wie wir uns oft gefühlt haben. Also gründeten wir eine gemeinsame Plattform, um genau solche Frauen wie wir es sind zu begleiten, zu motivieren und zu bestärken. Für uns beide ist es ein Geschenk zu sehen, wenn Menschen ihr Potential erkennen und entfalten.

Uns ist natürlich bewusst, dass man in einem Tag nicht dieses komplexe Thema ausleuchten kann. Uns geht es mehr darum, den Gleichgesinnten eine Möglichkeit zu geben, ihre Sensibilität bewusster wahr zu nehmen und mit einfachen Übungen immer bewusster zu lernen mit der Gabe um zu gehen. Dies ist ein Prozess und wir möchten diese Menschen darin begleiten.

Mehr über Sarah Riggione

Ich bin 1977 geboren, Mami einer 8-jährigen und hochsensiblen Tochter und lebe in einer Partnerschaft. Über viele Jahre war ich als Suchende unterwegs. Ich war oft desorientiert, überfordert mit dem was ich bin und versteckte mich hinter einer Fassade. Authentisch sein war für mich ein riesen Problem. Es fehlte mir an Klarheit in meinem Geiste und an Klarheit, was ich da im Aussen wahrnahm. Trotzdem spürte ich immer wieder diese eine Wahrheit in mir, bei der ich nicht wegschauen konnte. Auf der Suche nach Antworten, nach mir selber, nach dem Leben und nach meiner Wahrheit machte ich verschiedene Ausbildungen im Bereich von Aura-Soma Farbtherapie, Medialität & geistiges Heilen sowie systemisches Coaching. Ich besuchte Seminare, übte mich in meiner Wahrnehmung, sprach mit Gleichgesinnten und setzte mich sehr stark mit dem Thema „Bewusstsein“ auseinander. Mich führt heute das „bewusste Sein“ im Alltag immer wieder zu meiner eigenen Wahrheit. Ich habe über die Jahre gelernt meine Gabe anzunehmen und zu lieben. Ich habe gelernt, meinen eigenen Platz in der Gesellschaft ein zu nehmen und mich nicht mehr zu verstecken. Ich habe gelernt mich aus meiner Mitte raus zu zeigen. Ich durfte erkennen, welche wundervollen Wesen wir alle sind mit diesem unglaublich funktionierenden Körper, diesem zarten Geist und der weisen Seele. Jeden Tag lerne ich immer wieder etwas Neues an mir kennen und schätzen. Und genau das ist es, was das Leben so magisch macht – wenn man erkennt wieviel Fülle in uns und um uns steckt.

Durch meine Tochter, welche sehr hochsensibel ist, lernte ich zusätzlich zu erkennen, wie es wichtig ist, dass bereits diese Kinder verstanden und bewusst begleitet werden. Meine Tochter war für mich eine der grössten Lehrmeister was die Hochsensibilität betrifft. Auch die Partnerschaft blieb in diesem Thema nicht verschont. Als Hochsensible nimmt man die Partnerschaft, die Sexualität und die Verbindung ganz intensiv war. Verbindungen zu anderen Menschen sind für mich als Hochsensible ganz wichtig, auch wenn gerade das oft als Herausforderung gilt.

Als Hochsensible soll und kann man sich nicht verstecken. Es ist ein Geschenk und will im Innern befreit werden. Diese Gabe lässt das Leben magisch werden – wie ein Zauber.

Coachings für ein bewusstes und erfülltes Leben

Nebst Mami, Partnerin und mich selbst sein, begleite ich Menschen über systemische und mediale Coachings in ihren Lebens- und Alltagsthemen. Aura-Soma Farbtherapie lasse ich situativ in die Coachings einfliessen. Meine Coachings sind meine Herzensangelegenheit. Für mich ist der Mensch mit seinem Körper, seinem Geist und seiner Seele so etwas Vollkommenes und Wundervolles. Er birgt so viele Geheimnisse und Potentiale in sich. Und genau das ist es, was mich an meiner Arbeit fasziniert. Ich liebe es diese versteckten Potentiale und die Zusammenhänge bei den Menschen zu entdecken, ihnen zu helfen sie finden, zu spüren und sie zu leben. Ich glaube immer daran, dass es für alles einen Weg und eine Lösung gibt.

In meinen Coachings verknüpfe ich meine Wahrnehmungen und medialen Fähigkeiten mit systemischen Methoden. D.h. ich begleite die Menschen darin, dass sie selber über bewusste und achtsame Übungen ihre eigenen Stolpersteine, Hürden, Glaubensätze, aber auch Potentiale und Wahrheiten entdecken. Meine medialen Fähigkeiten lasse ich einfliessen, um den Menschen noch mehr zu unterstützen, damit er in seine Kraft kommen und so immer mehr sein wahres Sein zur Entfaltung bringen kann.

Mehr Infos zu meiner Coaching-Tätigkeit unter http://www.freesoul.ch

Mehr über Tanja Suppiger

Im Jahr 1979 bin ich auf diese Welt gekommen. Ich kann mich noch sehr gut an meine eigene Kindheit erinnern, die nicht immer einfach war. Ich fühlte mich aber stets behütet und beschützt und lebte oft in meiner Phantasiewelt. Dort fühlte ich mich wohl. Schon als Kind konnte ich stundenlang malen und zeichnen, basteln und mich „in meiner Welt“ verweilen.

Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie mein Grossvater mal zu meiner Mutter sagte, dass ich ein sehr sensibles Kind wäre. Das war so eine Schlüsselsituation. Ich wollte nämlich nie sensibel sein. Für mich zählten die Sensiblen zu den Schwachen, und schwach wollte ich nicht sein.

Nun gut, ich war ein sonderbares, feinfühliges Kind, das oft nicht verstanden wurde, dass das Gefühl hatte, dass die Welt da draussen total verrückt ist. Oder war es ich, die verrückt war und einfach nicht ins System passte? Irgendwann mal machte ich eine schwierige, sehr rebellische Pubertät durch und war immer auf der Suche nach mir.

Eine ganze Weile lang gab mir die Arbeitswelt eine Struktur und einen Halt den ich immer vermisst hatte. So hab ich beschlossen, Karriere zu machen. Nach meiner Ausbildung als Zahntechnikerin machte ich eine Meisterausbildung und ich hatte das grosse Ziel, selbständig zu werden, und sicher niemals Kinder zu haben, denn die würden meiner Karriere ziemlich fest im Weg stehen.

Zum Glück ist alles anders gekommen. Irgendwann mal hab ich erkannt, dass das Suchen im Aussen wohl doch nicht das Richtige für mich ist, dass da noch mehr ist. Mein Herz hat angefangen zu rebellieren, zu rufen, es wollte sich endlich zeigen. Während der Aus- und Weiterbildung in Medialität und geistigem Heilen bei Anima Experience durfte ich sehr viel über mich und mein Wesen, über meine Essenz lernen. Vieles durfte ich los lassen, viel neues in meinem Leben willkommen heissen. Mein Herz wurde klarer und so wusste ich, dass ich Menschen begleiten und coachen möchte, auf welche Art und Weise, das würde sich noch zeigen.

Ich hab die klassische Karriere aufgegeben, um Mutter zu werden. Nicht von einem Tag auf den andern, nein, das war ein Prozess. Jede einzelne meine Schwangerschaften, es waren fünf insgesamt, haben mich mir selber ein Stück näher gebracht. Sie haben mir meine Weiblichkeit offenbart, haben HerzBauchWerk ins Leben gerufen und mich wachsen lassen. Drei gesunde, hochsensible Kinder teilen mit meinem Mann und mir mittlerweile unser Leben. Ich durfte Geburt drei Mal auf ganz unterschiedliche, kraftvolle Art und Weise erleben. Auch ich wurde drei Mal neu geboren. Zwei Kinder haben mich nur kurz als ihre Mama ausgewählt, ihre Seelen sind wieder weiter gezogen. Aber auch sie haben unglaublich viel in mir bewegt.

Heute lebe ich meine Hochsensibilität. Authentisch, kompromisslos. Ich bin wie ich bin. Denn ich weiss, daran ist nichts schwaches, nichts, dass verletzt werden könnte. Im Gegenteil. Sie ist mein grosses Kapital. Meine Wunderwaffe, mein PowerTool. Und wenn ich den Kindern der heutigen Zeit in die Augen schau, dann seh ich in ihrem Funkeln, dass es an der Zeit ist, dass wir sensitiven Mütter zu uns und unserer Hochsensibilität stehen. Denn die Kinder, die zu uns kommen wollen ihre Sensitivität leben. Pur. Authentisch und stark. Sie werden diese Welt verändern, zu einem besseren Ort machen, da bin ich mir ganz sicher. Es liegt an uns Eltern, eine Pionierrolle einzunehmen, um diese Kinder in diese Welt zu begleiten. In meinen Coachings erlebe ich immer wieder, wie unsere Kinder uns unserem eigenen, inneren Kind näher bringen und wir dieses heilen dürfen. Dafür bin ich unglaublich dankbar. Es ist ein riesiges Geschenk.

Es ist an der Zeit, unsere Hochsensibilität zu feiern, selbstbewusst und selbstbestimmt unser Leben zu gestalten. Uns in dessen Fluss rein zu geben, es zu spüren und unseren Herzensweg zu gehen. Lasst uns Schwangerschaft und Geburt als das erleben, was sie ist: ein hoch kreativer, transformativer Prozess, der nicht nur ein Kind auf diese Welt bringt, sondern in dir eine neue Art Frau und Mutter sein erweckt.

In meiner Arbeit konzentrier ich mich oft auf die Themen Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und MutterSein als hochsensible Frau. Denn Hochsensible erleben diese Themen anders. Intensiver. Kraftvoller. Bewusster.

In meinen Coachings kombiniere ich verschiedene Methoden wie klassisches Coaching, Medialität, mentale Geburtsvorbereitung, Kunst und energetische Arbeitsweise miteinander. Oft erkenne ich die Essenz meiner Klienten und zusammen finden wir heraus, was es ist, dass dich daran hindert, dein volles Potential auszuschöpfen. Wir decken Ängste und blockierende Glaubensmuster und Gedanken auf, finden heraus, wie du deine Hochsensibilität als dein persönliches PowerTool nutzen kannst, damit du dein Herz zum leuchten bringen kannst. Um ein entspanntes, kraftvolles und bewusstes Leben führen zu dürfen.