Die Angst vor der Angst

Ich hatte gestern ein gutes Gespräch mit meiner Schwester. Sie fragte mich, ob ich nie Schiss hatte in meinen Schwangerschaften. Ob ich mich nie gefragt habe, wie das denn klappen sollte mit dem Gebären. Die Frage war gut. So gut, dass ich mich entschlossen hab, das Thema Angst etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. [...]

F*** you…

Ich mach mal eine kleine Ansage. Mir zuliebe. Und den Frauen zuliebe, die eine natürliche, interventionsfreie Geburt hatten oder gerne eine haben möchten. Den Frauen zuliebe, die sich zutrauen, natürlich zu gebären. Steht dazu meine Lieben. Nur weil ihr nicht im Krankenhaus oder ohne PDA oder zu Hause gebären wollt oder tut seit ihr nicht [...]

Wollen wir wirklich so geboren werden, wie wir geboren werden?

Wenn du oder ich uns unseren eigenen GeburtsWeg aussuchen könnten, wie würde der wohl aussehen? Wie hätte deine Mutter dich auf die Welt bringen sollen? Im Meer? Ganz alleine im Wald? Zu hause in der Badewanne oder im Spital? Würdest du dir für dich einen Kaiserschnitt wünschen? Vielleicht findest du jetzt, dass ich verrückt kling, [...]

Von Büchern, Frauen, OnlineKongressen und Meditationen die mich durch die Schwangerschaft begleiteten.

Das wollte ich schon lange lange mal tun: euch zeigen, welche Bücher und tollen Frauen mich durch meine Schwangerschaft begleiteten, mich inspiriert und auf meine Geburten vorbereitet haben. Manche davon hab ich schon seit meiner ersten Schwangerschaft, andere sind erst später dazu gekommen...   Die selbstbestimmte Geburt von Ina May Gaskin Ina May Gaskin ist [...]

Wenn aus Männern Väter werden…

Noch vor nicht allzu langer Zeit waren Papas bei der Geburt unerwünscht. Heute gehört es schon zum guten Ton, bei der GeburtsReise Frau und Baby zu begleiten. Doch nicht jeder werdende Vater freut sich auf die bevorstehende Reise, traut es aber oft nicht zu kommunizieren. Ich erlebe viele Männer, die nach aussen ziemlich cool wirken [...]

BlogReihe: Wäscheberge und quängelnde Kinder: aber bitte mit Präsenz!

Zwischen quängelnden Kindern, einer gefühlten 1000 Kilometer langen ToDo Liste und zu wenig Stunden, die der Tag nun mal hat ist es ziemlich schwer präsent zu sein. Wie ich es trotzdem versuche, kleine PräsenzInseln einzubauen und wieso Präsenz denn so wichtig ist für mehr Achtsamkeit im MamaChaos, das möchte ich in diesem Teil meiner BlogReihe [...]

BlogReihe: Was haben Glaubenssätze mit Unkraut gemeinsam?

Sie sind ganz tief in unseren Hirnen verwurzelt, können sich breit machen wie unliebsames Unkraut und manche von ihnen können uns über Jahre, ja sogar das Leben lang beeinflussen und limitieren: unsere Glaubenssätze. Zu diesem Artikel wurde ich inspiriert als ich gerade dabei war, in unserem Garten zu jäten. Ehrlich gesagt mag ich diese Arbeit [...]

Von der Illusion zur Realität

"Meine Geburt war ganz anders als ich mir das vorgestellt habe!" ich bin schon ziemlich oft über diesen Satz gestolpert. Die Frauen, die ihn sagen, haben sich meistens die Geburt etwas einfacher vorgestellt. Oft wird der Satz noch etwas relativiert mit dem Zusatz: "so ergeht es ja allen Frauen, so wie mir." Wie stellen wir [...]

Ich habe diesen Traum…

Ich sitz gerade so da vor dem Bildschirm, mit dem Baby an meiner Brust und versuch ziemlich mühsam mit der linken Hand diesen Text hier zu schreiben. Es hat sich so ziemlich eingespielt unser Leben zu fünft, ich geniesse es nochmals ein Baby haben zu dürfen. Und doch merk ich, dass da ein Stückchen mehr [...]

(K)ein GeburtsBericht

Die Geburt meiner jüngsten Tochter liegt nun etwas mehr als fünf Wochen zurück, und ganz ehrlich, ich wollte eigentlich nicht darüber schreiben. Nicht, weil ich ein schlechtes Geburtserlebnis hatte, sondern weil ich diesen besonderen Moment für mich behalten wollte, weil er so heilig, so speziell war. Und vielleicht ist gerade  diese Erkenntnis nun der Grund, [...]